Deine blaugrünen Augen.

Das Herz bricht zuweilen aus und neigt zu erotischen Träumen gegen die herrschende Ordnung der Liebe. Lüsterne Kämpfe zwischen Tropen und Savanne, zwischen traditionellem Denken und sexuellen Fantasien. Betreten schleicht sich der Schleier der Verzweiflung davon – haltlos in diesem leeren mit deiner Liebe füllenden Gefüge deiner beherrschenden weltenerschaffenden Augen…

Deine blaugrünen Augen sind es, die mir eine Freiheit schenken die ich schon lange nicht mehr spürte. Sie erschaffen Welten, Träume und ein unglaubliches Maß an Begehren und der Schleier des blassem Grau’s glänzt nun in Augenblicken sonnig hell. Du lässt mich die Schmerzen der Vergangenheit ertragen und stellst dich in ihre Fußstapfen, sodass die Spuren nicht mehr erkennbar sind. An deiner Seite fühle ich mich vollkommen bis zu dem Moment, an dem ich dich verlassen muss. Das Trübe unserer Augen vereint sich zu einem Meer der Angst und unser Lächeln birgt eine Traurigkeit, die keiner versteht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s