Vergangener Moment.

Ungebrochen meine Sehnsucht so gedankenschwer
Meine Träume so zahlreich mehr und mehr
An Faszination schier unmöglich
Mein Herz ruft nach dir und zwar täglichBlind meine Augen so leer
Deine Blicke so göttlich und sehr
Von Sehnsucht genährt fast unglaublich
Mein Herz fühlt sich schon ganz unbehaglich.

Es lebt in der Erinnerung.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s