Ufer der Fantasie.

Schwimm zum Ufer der Fantasie
Mach das Land zur Kolonie
Fühl die Farben,
ohne zu sagen
wie schön sie sind.
Das Unglück wird blind.

Find dich zu recht im Irrgarten der Illusion
Mach ihn dir zu eigen, deiner Region
Horche der Sinnlichkeit,
ohne dich zu weit
darin zu verlieren.
Das Schicksal wird frieren.

Schau durchs Fenster der Seele
Sei dir bewusst deiner Wege
Laufe mutig den Abgrund entlang
Ohne das der Gesang
In dein Herz dringt
Und deine Bestimmung zu Boden zwingt.

Wag den Fall in der Tiefe Leichtsinn
Nimm ihn hin als wahrer Beginn
Sauge behutsam die Luft
Ohne den betörenden Duft
Ganz zu verzehren
Und ewig bleibt das Begehren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s